Planung und Erweiterung während der Corona Krise

Die Auswirkungen der Coronakrise spüren wir seit einem Jahr deutlich. Das lokale Geschäft wurde für Laufkundschaft geschlossen und die saisonal übliche Urlaubssaison im Jahr 2020 fehlte komplett. Wir nutzten die Zeit, um zuversichtliche und für die analoge Gemeinschaft hochwertige Pläne und Visionen für die Zukunft zu bilden.

Das Jahr 2021 stand bisher im Zeichen der Investition, des Ausbaus unseres Fuji Maschinenfuhrparks und die damit einhergehende Optimierung aller Anlagen. Wir haben alle im Werk vorhandenen Parameter optimiert, Software für Scanner neu programmiert und die Papierentwicklung auf neue Maschinen transferiert. Wir bieten hierdurch eine weitaus leistungsfähigere Verarbeitung von Filmen und analog ausentwickelten Abzügen an und steigerten sämtliche von uns anvisierte qualitative Ziele deutlich.

Lieferung neuer Fuji Maschinen

Ein neues Niveau analoger Qualität

Erwarten Sie bei Fotoabzügen, nach wie vor, eine nasschemische Ausentwicklung mit noch höherer Detailauflösung, ohne das Bilder überschärft wirken und eine neue Postergröße in 30×45 cm, respektive 30×30 cm. Wie vom Film gewohnt, überzeugen unsere neuen Abzüge mit leuchtenden, farbkräftigen Bildern, die keine Dots oder Punkte aufweisen wie ein Druck, der aus einem Tintenstrahldrucker stammt. Erwarten Sie homogene Farbflächen mit allerfeinsten Nuancen und Tonabstufungen. 

Gegenüber den in den Drogerien und anderen Fachhandelsgeschäften eingesetzten Thermosublimitationsdruckern liefern wir Abzüge, die eine weitaus längere Haltbarkeit aufweisen. Es gibt nach wie vor nichts Vergleichbares zum analog, nasschemisch ausentwickelten Fachabzug in Bezug auf Haltbarkeit, Haptik und Wiedergabe feinster Farbabstufungen.

Saubere Maschinen für saubere Entwicklung

Saubere Maschinen für sauberste Entwicklung

Zeichen setzen – analog wie digital

Beim Scannen von Filmen arbeiten wir, nach dem vier Augen Prinzip, direkt auf Filmebene. Unsere Scans ähneln einem Handabzug aus der Dunkelkammer. Die Scans weisen das feine und charaktervolle Filmkorn auf und werden nicht nachgeschärft. Zusammen mit unseren Abzügen zum Pauschalpreis erhalten Sie ein Produkt, dessen Qualität dank der neuen Maschinen auf ein bisher unerreichtes Level transferiert wurde.

Nicht nur Fotografen, die mit Film arbeiten, profitieren von der neuen Qualität. Dank der neuesten Lasertechnologie profitieren gleichermaßen digital arbeitende Fotografen oder Amateure, die nur mit dem Handy fotografieren von den analogen Abzügen.

Im Dezember 2020 erweiterten wir unser Team um Jonas Reetz, einem studierten Informatiker. Herr Reetz ist verantwortlich für die Technik, Digitalisierung und Prozesskontrolle.

Wir bedanken uns für die bisherige Treue und das Vertrauen in unsere Qualität und überzeugen Sie ab sofort mit besserer, ausgefeilterer Technologie.

MFL Maschinen Update

Lieferung neuer Maschinen

Einführung in die analoge Nachtfotografie

Text und Fotos von Sebastian Schlüter Es erfüllt mich nach vielen Jahren immer noch mit großer Freude, in der Dunkelheit Fotografieren zu gehen. Mittlerweile ist eine alte Hasselblad Kamera mein steter Begleiter geworden und die Bilder werden nicht mehr, wie zu Beginn...

selected works 2021/2022

Titelbild: Thomas Gottschalk - fotografiert von Julius Janko auf Kodak TMax100. Alles ist grau? Wenn wir aus dem Fenster schauen mag das stimmen. Wenn wir uns allerdings den zweiten Teil der versprochenen selected works anschauen, erscheint die Welt viel bunter und...

MFL Podcast 1 – Vorstellung des Gründers

Jörg Bergs - unser Gründer - stellt sich im MFL Podcast Kanal vor, der Ostern 2019 gegründet wurde, und möchte auf beliebte Themen im Bereich der analogen Fotografie eingehen. Auf diese Themen habt Ihr sofort Einfluss! Schreibt Eure Wünsche,...

Sommerfest 2016 – Ein Rückblick

It´s all about film Ein Wochenende der Superlative liegt hinter uns: Unser Sommerfest, das letzten Freitag und Samstag stattfand. Der tiefste Hürtgenwald, abseits von allem, war das Mekka der analogen Fotografie. Aus ganz Deutschland und den angrenzenden Ländern...

Kodak Portra 800

https://www.meinfilmlab.de/produkt/kodak-portra-800-kleinbild/ https://www.meinfilmlab.de/produkt/kodak-portra-800-mittelformat/ Hochempfindliche Filme Wer bei knapp dosierten Lichtverhältnissen arbeitet, kommt um hoch empfindliche...

MFL Flughafen Wiki

MeinFilmLab unterstützt die analoge Community mit einer großen Erfahrungs- und Wissensbasis. Unser Blog und Filmratgeber beinhalten ein hohes Wissen rund um die analoge Fotografie. Wir arbeiten im Moment an einer umfangreichen Datenbank, die sich mit den Flughäfen...

selected works Frühjahr 2018

Achtung: Ladezeit! Das neue selected works ist ausgiebig. Wir präsentieren die besten Frühjahrsarbeiten unserer Kunden, quer durch viele fotografische Themenwelten. Mit dieser Auswahl zeigen wir erneut, dass wir zu jedem analogem Projekt aufgeschlossen...

Kodak Portra 800

Eigenschaften des Kodak Portra 800 Der Kodak Portra 800 ist unserer Meinung nach der beste Film mit reellen 800 ASA bei Tageslicht. Wie alle anderen Portra Filme, basiert der Kodak Portra 800 auf der Vision Technologie von Kodak, die für exzellente Schärfe...

selected works mai 2015

Der Sommer naht in großen Schritten! Wir präsentieren für den Vorsommer Monat Mai eine sehr interessante Mischung verschiedenster Bilder vom Film! Viel Spaß damit!

selected works Frühjahr 2019

55 analoge Werke & kleine Storys quer durch viele wunderschöne fotografische Bereiche - aufgenommen auf Film! Pünktlich zur warmen Jahreszeit gibt es wieder unser beliebtes selected-works. Wir wünschen viel Spaß! Titelbild: Ondina Baier Yanez – Fuji Pro400H Peter...
error: Alert: Content is protected